Höhepunkte Costa Ricas 6 Tage/5 Nächte

San José - Poas Vulkan - La Fortuna / Arenal - Sarapiquí - Tirimbina - Tortuguero - San José

Blick in den Krater des Poas Vulkans in Costa Rica

1. Tag, Montag: San José - Vulkan Poás - La Fortuna - Vulkan Arenal (-/-/A)

Wir holen Sie im Stadthotel ab, fahren durch Kaffee und Zierpflanzenplantagen zum Gipfel des Vulkanes Poás auf 2.700 m und unternehmen einen Spaziergang zum Hauptkrater. Dieser gilt mit seinen 1,3 km Durchmessern als einer der Grössten der Welt und obwohl der Vulkan ruht, können Sie aus sicherer Distanz Dampf und Gas aus dem Krater steigen sehen. Freilich braucht es etwas Wetterglück, damit der Krater nicht hinter den Wolken verborgen ist. Auf einem Rundgang zu einem idyllischen Nebenkrater wandern wir durch einen niedrigen Wald und beobachten Vögel.

Blick auf den Arenal Vulkan in Costa Rica

Wir fahren dann weiter durch Kaffeeplantagen Richtung Norden über die "Cordillera Central" und erreichen Nachmittags den Ort La Fortuna, am Fusse des aktiven Vulkans Arenal. Im Hotel Arenal Paraíso*** beziehen Sie danach die Zimmer. Abends besuchen Sie das Thermalbad Ecotermales La Fortuna (oder falls ausgebucht Baldí Therme) und geniessen das angenehm warme Wasser. Die Thermalbäder haben auch eine Bar. Abendessen in den Thermalbädern, Rückkehr zum Hotel Mountain Paradise und Übernachtung.


Blick auf den Arenal Vulkan vom See aus

2. Tag, Dienstag: La Fortuna - Lavawanderung - Puerto Viejo de Sarapiquí - Baum pflanzen (F/-/-)

Nach dem Frühstück fahren wir näher zum Vulkan heran und unternehmen eine Wanderung über erkaltete Lavafelder im Nationalpark Arenal. Die Kulisse des majestätischen Vulkanes, sowie der Blick über den Arenalsee sind ein ganz besonderes Erlebnis. Danach setzen wir unsere Rundreise fort und fahren rund 2 Stunden östlich über Muelle, Aguas Zarcas nach Sarapiquí, in die Gegend von Puerto Viejo. Bei San Miguel erreichen wir eine organische Kaffeefinca, wo Sie während der Tour "Mi Cafecito" den Prozess der Kaffeeherstellung kennenlernen und und natürlich auch kosten können. Die Kaffeepflanzen gedeihen hier auf eine Höhe von rund 750 Metern über dem Meer in einem angenehmen Klima. Im Anschluss fahren Sie weiter nach Sarapiquí.

Ananas Plantage bei Sarapiqui Costa Rica

Wir beziehen heute unsere Zimmer im Hotel La Quinta de Sarapiquí***, einem einfachen, sauberen, typischen Hotel und vorbildliches Projekt für nachhaltigen Tourismus. Im Rahmen eines Aufforstungsprojekts des Hotels werden Sie Gelegenheit haben, selbst einen Baum zu pflanzen.

Übernachtung im Hotel La Quinta de Sarapiquí*** Standard Zimmer
Anmerkung: Sollte das Hotel einmal ausgebucht sein zum Zeitpunkt der Reservierung kann das optionale Pflanzen des Baumes nicht garantiert werden.


3. Tag, Mittwoch: Puerto Viejo de Sarapiquí (F/M/-)

Heute Morgen besuchen wir Familie Gómez auf ihrer Kaffeefinca Surá. Don Rodolfo wird Ihnen eine Führung über die Finca geben, bei der er Ihnen seine Zitrusgewächse, Maniokpflanzen, Zuckerrohr und Ananasplantagen und zahlreiche andere exotische Pflanzenarten, wie Pfeffer- und Zimtsträucher zeigt. Familie Gómez setzt auf eine möglichst naturnahe Anbauweise, um die heimischen Tierarten, wie z.B. verschiedene Frosch- und Schmetterlingsarten, nicht zu vertreiben. Aber Don Rodolfo wird Ihnen die Familienphilosophie selbst erklären und Sie außerdem leckeren frischen Fruchtsaft probieren lassen. Danach können Sie beim Pflanzen von Ananas-Setzlingen selbst Hand anlegen, bevor Sie bei einem gemeinsamen Mittagessen noch einmal die Gelegenheit haben, Ihre Fragen zu stellen.

Anschliessend fahren wir zum Tirimbina Regenwald Reservat und unternehmen eine rund 2 stündige Wanderung durch das dichte Grün. Ihr Guide wird Ihnen die interessanten Zusammenhänge dieses Ökosystems erklären und mit etwas Glück stossen Sie auf das eine oder andere Säugetier. Hier leben Affen, Faultiere, Nasenbären, Gürteltiere, Goldhasen und zahlreiche Vogelarten. Im Anschluss an die Regenwald-Wanderung lernen Sie alles über Schokolade kennen. Der Kakaobaum stammt ursprünglich aus Süd- und Mittelamerika. Ein lokaler Führer wird Ihnen den Prozess von der Kakaobohne bis zur leckeren Schokolade erklären und vorführen. Natürlich können Sie die Schokolade auch versuchen. Die Reihenfolge der heutigen Besuche kann vom Reiseleiter je nach Wetterlage und Notwendigkeit umgestellt werden.

Übernachtung in der La Quinta de Sarapiquí.*** Standard Zimmer


4. Tag,  Donnerstag: Puerto Viejo de Sarapiquí - Guápiles - Tortuguero Nationalpark (F/M/A)

Noch vor dem Frühstück, aber nach einem Kaffee, fahren wir heute weiter über Puerto Viejo und Horquetas nach Guápiles, wo wir die Hauptstrasse San José Limón erreichen. Hier geniessen wir in einem Restaurant ein typisches Frühstück und fahren dann weiter in die Gegend von La Pavona oder Caño Blanco. Hier werden grossflächig Bananen angebaut und Sie werden über Segen und Fluch der gelben Frucht interessante Details erfahren. Weiter geht es dann per Boot über Kanäle und Flussläufe nordwärts nach Tortuguero, wo wir in einer Dschungellodge*** (Mawamba Lodge, Pachira Lodge) die Zimmer beziehen und das Mittagessen geniessen.

Nachmittags können Sie individuell einen Spaziergang am Strand entlang zum Dorf Tortuguero unternehmen und können dort für ca. 2 USD fakultativ ein Informationszentrum über die Meeresschildkröten besuchen. Diese werden hier durch den Nationalpark geschützt und die Bevölkerung lebt heute vom Tourismus anstatt wie früher vom Abschlachten dieser vom Aussterben bedrohten Meerestiere. Zwischen Juli und September empfehlen wir Ihnen einen nächtlichen Ausflug mit Spaziergang am Atlantikstrand (nicht inbegriffen und gegen einen Zuschlag von rund 25 USD pro Person vor Ort buchbar), um den Meeresschildkröten bei der Eiablage zuzuschauen. Auf diesem Ausflug in den Tortuguero Nationalpark (4., 5. und 6. Tag) nehmen ausser unserer Gruppe auch andere Gäste teil.

Info: Aufgrund logistischer Beschränkungen, ist auch bei einer privaten Durchführung der Transfer nach Tortuguero auf Zubucherbasis.


5. Tag,  Freitag: Tortuguero Nationalpark (F/M/A)

Heute steht die Entdeckung der Kanäle des Tortuguero Nationalparks mit seiner überwältigenden Tier- und Pflanzenwelt auf dem Programm. Bei der eingeschlossenen Kanalfahrt können Sie nebst einer eindrücklichen Flora mit etwas Glück auch Krokodile, Kaimane, Süsswasserschildkröten, Leguane, Fledermäuse und mit Bestimmtheit eine grosse Anzahl Vögel beobachten. Auch zu Fuss lernen wir Tortuguero kennen, bei einer Wanderung durch den Regenwald.
Gegen Aufpreis können Sie an einer zweiten Kanaltour noch vor dem Frühstück teilnehmen.


6. Tag, Samstag: Tortuguero Nationalpark - San José (F/M/-)

Nach dem Frühstück treten wir die Rückfahrt mit dem Boot an, bis wir in der Nähe von La Pavona/Caño Blanco wieder auf den Bus umsteigen. Über Siquirres fahren wir nach Guápiles, wo das Mittagessen serviert wird. Danach geht es durch den dichten Dschungel des Braulio Carillo Nationalparkes auf der Hauptstrasse zurück nach San José.

Info: Auch bei einer privaten Durchführung ist der Transfer nach San José auf Zubucherbasis.

Preis:

Preis p.P. ab 995 Euro im Doppelzimmer

Preis p.P. ab 1.145 Euro im Einzelzimmer

Unterbringung:

La Fortuna: Arenal Paraíso/Superior oder ähnlich

Sarapiquí: La Quinta de Sarapiquí/Superior oder ähnlich

Tortuguero: Mawamba Lodge oder Pachira Lodge/Standard oder ähnlich

Diese MIO Tour enthält:

  • Transport mit PKW, Kleinbus oder Bus je nach Teilnehmerzahl sowie per Boot
  • Übernachtungen in den erwähnten Hotels oder ähnlich in Zimmern mit Dusche/WC
  • Mahlzeiten laut Beschreibung
  • ein nichtalkoholisches, typisches Getränk bei den inbegriffenen Mahlzeiten
  • durchgehende deutschsprechende Reiseleitung
  • alle Eintritte, Taxen und Gebühren
  • Reisedokumentation mit nützlichen Tips und Infos

nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Andere Getränke bei den Mahlzeiten
  • Trinkgelder
  • Ausreisesteuer von momentan 29 USD pro Person

Reisetermine 2018:

jeden Mittwoch

Minimum-Teilnehmeranzahl: 2 Teilnehmer
Maximum-Teilnehmernanzahl: 16 Teilnehmer

Bei Interesse und oder individuellen Verlängerungswünschen können Sie uns gern eine Reiseanfrage schicken.

Rufen Sie uns an!
+49 (0)341 52 99 878
Schreiben Sie uns!
info@mio-tours.de
Reiseanfrage
für Ihre ganz
persönliche Rundreise
E-mail Formular
Deutsches Reiserecht Hanse Merkur

Hoteltipps

  • Lomas del Volcan

  • La Quinta Sarapiqui

  • Mawamba Lodge