Wilder Süden & Höhepunkte Costa Ricas in Kombination

San José - Irazú - Orosi - San Gerardo de Dota - San Isidro del General - Dominical - Golfo Dulce - San José - Vulkan Poás - La Fortuna - Vulkan Arenal - Puerto Viejo de Sarapiquí - Guápiles - Tortuguero - San José

Tag 1: Ankunft in San José (-/-/-)

Unser Flughafenreiseleiter erwartet Sie am Ausgang der Ankunftshalle. Er begleitet Sie bis zum gebuchten Stadthotel. Auf dem Weg dorthin wird er Ihnen die wichtigsten Informationen näherbringen sowie Broschüren und Reiseprogramme geben. Die restliche Zeit des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung, um sich auszuruhen, bevor das Reiseabenteuer beginnt.


Tag 2: San José - Irazú - Orosi (-/-/-)

Wir beginnen unsere Reise in Richtung eines der bekanntesten Vulkane Costa Ricas, dem Irazú, den Sie aus nächster Nähe bestaunen können. Während der Weiterfahrt genießen Sie die ländliche Szenerie aus Kaffeeplantagen, Milchbetrieben und verschiedenen Anbaufeldern. Auf dem Weg nach Orosi legen wir einen kurzen Halt in Cartago ein, das bis 1823 die Landeshauptstadt war. Hier besuchen Sie die Basílica de Los Ángeles mit der schwarzen Madonna, eine wichtige religiöse Sehenswürdigkeit in Costa Rica. Anschließend erreichen wir Orosi, wo Sie die herrliche Landschaft genießen oder einfach in einer der Thermalquellen entspannen können.

Inbegriffene Eintritte/Touren: Eintritt zum Nationalpark Irazú


Tag 3: Orosi - San Gerardo de Dota (F/-/A)

Nach dem Frühstück geht es weiter in die Region San Gerardo de Dota, die für ihren dichten Nebelwald und die große Vogelpopulation bekannt ist, besonders aber für den berühmten Quetzal. Nach der Ankunft können Sie auf den Naturpfaden des Hotels wandern und die Umgebung und die Stille des Waldes auf eigene Faust erkunden. Das leckere Abendessen wird im Hotel serviert.


Tag 4: San Gerardo de Dota - San Isidro del General - Dominical (F/-/-)

Ein großartiger Tag, um früh aufzustehen und einen Morgenspaziergang auf der Suche nach dem mystischen Quetzal zu unternehmen. Falls wir ihn finden, haben Sie hier Gelegenheit, einige der eindrucksvollsten Fotos der gesamten Reise zu machen, um die Sie von den Daheimgebliebenen bestimmt beneidet werden. Anschließend geht es zum Frühstück zurück ins Hotel, bevor wir nach Dominical aufbrechen. Die klimatischen Veränderungen, die Sie heute erleben werden, sind beeindruckend - erleben Sie hautnah, wie die tropische Vegetation zwischen 3.400 Höhenmetern und Meeresniveau variiert! Unterwegs halten wir noch bei der Hacienda Barú, wo Sie sekundären Regenwald, Strände sowie die verschiedenen Säugetiere und Vögel bewundern können. Nach diesem Zwischenstopp lassen Sie den Tag im Hotel ausklingen, während Sie entspannen und die herrliche Aussicht genießen oder ein erfrischendes Bad im Swimmingpool nehmen.

Inbegriffene Eintritte/Touren: Eintritt Hacienda Barú


Tag 5: Dominical (F/-/-)

Diesen Tag werden Sie nicht so schnell vergessen. Nach dem Frühstück fahren wir aufs Meer hinaus, um nach Walen und Delfinen Ausschau zu halten. Halten Sie die Kamera bereit, damit Ihnen keiner dieser magischen Moment entgeht, die einen nachhaltigen Eindruck bei Ihnen hinterlassen werden. Wale können hier etwa 9 Monate pro Jahr beobachtet werden (August - April), sodass die Chancen, einen davon zu sehen, ziemlich hoch sind. Nach der Tour geht es zurück zum Hotel, wo Sie den restlichen Tag zur freien Verfügung haben.

Inbegriffene Eintritte/Touren: Wal- und Delfinbeobachtungstour


Tag 6: Dominical - Golfo Dulce (F/M/A)

Nach dem Frühstück fahren wir an der Küste entlang Richtung Süden. Wir passieren Ciudad Cortés und Palmar Norte und erreichen noch vor der Mittagszeit das Restaurant Samoa del Sur in Golfito. Von hier aus fahren die Boote zur Golfo Dulce Lodge ab, wo wir auch unser Mittagessen genießen. Der restliche Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können sich z.B. im kleinen Naturschwimmbad abkühlen, in einer Hängematte entspannen oder auch mit Ihrem Reiseleiter einen ersten kurzen Spaziergang im Regenwald unternehmen. In der Nähe gibt es auch eine private Brutstation für hellrote Aras, sodass Sie hin und wieder einen davon über das Hotel fliegen sehen können. Ebenfalls einen Besuch wert ist eine Aussichtsplattform hoch oben in einem Baum, die Sie während der optionalen Dschungelwanderung an diesem Nachmittag erklettern können.


Tag 7: Golfo Dulce (F/M/A)

Das Frühstück wird im Hotel serviert. Anschließend genießen Sie bei einem Spaziergang am Strand entlang die herrliche Umgebung, bevor wir die Casa de Orquídeas (Orchideen-Haus) erreichen, wo Sie diese wunderschönen Pflanzen bewundern können. Falls das Wetter und/oder die Gezeiten keinen Strandspaziergang zulassen, erfolgt der Transport per Boot. Zum Mittagessen geht es ins Hotel zurück. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Wanderung zu einem Wasserfall und erkunden den tropischen Dschungel, bevor Sie zum Abendessen wieder in die Lodge zurückkehren.

Inbegriffene Eintritte/Touren: Casa de Orquídeas und Wanderung zum Wasserfall


Tag 8: Golfo Dulce - San José (F/-/-)

Nach dem Frühstück geht es mit dem Boot nach Samoa del Sur und von dort aus per Landtransfer zum kleinen Lokalflugplatz. Auf dem Rückflug nach San José können Sie aus luftiger Höhe noch einmal auf die schönen Orte zurückblicken, die Sie besucht haben. Bitte beachten Sie, dass auf allen nationalen Flügen mit Nature Air nur 21 kg Gepäck (einschließlich Handgepäck) pro Person zugelassen sind. Es besteht die Möglichkeit, Übergepäck in Ihrem Hotel in San José oder im Hauptbüro von ARA Tours ohne zusätzliche Kosten zu lagern. Nach der Ankunft in San José werden Sie wieder zu Ihrem Hotel gebracht.


Tag 9: San José - Vulkan Poás - La Fortuna - Vulkan Arenal (-/-/A)

Sie werden in Ihrem Stadthotel abgeholt und direkt zum Vulkan Poás gefahren. Hier können Sie den 1,3 km breiten Krater bestaunen, einen der größten der Welt. Mit etwas Glück können Sie aus sicherer Entfernung sogar Dampf- und Gasausbrüche beobachten. Wandern Sie entlang der vielen, von üppiger Vegetation umgebenen Pfade bis zu einem kleineren Krater. Anschließend kehren Sie zu Ihrem Bus zurück und führen Ihre Reise in Richtung Norden über die zentrale Bergkette fort, vorbei an weitläufigen Kaffeeplantagen. Nachmittags erreichen wir das karibische Tiefland und das Dorf La Fortuna, wo Sie inmitten üppiger Vegetation ein zutiefst entspannendes Bad in den Thermalquellen genießen können. Optional können Sie diesen ereignisreichen Tag bei einem leckeren Cocktail an der Pool-Bar ausklingen lassen (nicht im Paketpreis enthalten).

Inbegriffene Eintrittsgelder/Touren: Poás-Nationalpark, Thermalquellen (Paradise Hot Springs)


Tag 10: La Fortuna - Puerto Viejo de Sarapiquí (F/-/-)

Heute warten zahlreiche spannende Aktivitäten auf Sie. Wir beginnen mit einer kurzen Fahrt zum Arenal-Nationalpark, wo Sie einen erholsamen 1,5-stündigen Spaziergang unternehmen werden. Wandern Sie entlang aschebedeckter Pfade und über einen erkalteten Lavafluss, um den ein felsiger Fußweg herumführt. Bis vor einigen Jahren konnte man am Arenal regemäßig kleine Ausbrüche beobachten, deren Zeugnisse noch an vielen Stellen zu sehen sind. Genießen Sie auch die wunderschöne Aussicht auf den Arenal-See und die umliegende sanfte Hügellandschaft. Anschließend geht die Fahrt weiter über Muelle und Aguas Zarcas. Bei San Miguel erreichen Sie eine organische Kaffeefinca, wo Sie während der Tour Mi Cafecito den Prozess der Kaffeeherstellung kennenlernen und von diesem weltbekannten Trunk kosten können. Die Pflanze gedeiht hier auf eine Höhe von rund 750 Metern über dem Meer in einem angenehmen Klima. Im Anschluss fahren Sie weiter nach Sarapiquí in Ihr Hotel, wo Sie die Gelegenheit haben, Ihren eigenen Baum zu pflanzen!
Inbegriffene Eintrittsgelder/Touren: Arenal-Nationalpark, Lavafeldwanderung, Kaffeetour, Baumpflanzen


Tag 11: Puerto Viejo de Sarapiquí (F/M/-)

Heute Morgen besuchen wir Familie Gómez auf ihrer Kaffeefinca Surá. Don Rodolfo wird Ihnen eine Führung über die Finca geben, bei der er Ihnen seine Zitrusgewächse, Maniokpflanzen, Zuckerrohr und Ananasplantagen und zahlreiche andere exotische Pflanzenarten, wie Pfeffer- und Zimtsträucher zeigt. Familie Gómez setzt auf eine möglichst naturnahe Anbauweise, um die heimischen Tierarten, wie z.B. verschiedene Frosch- und Schmetterlingsarten, nicht zu vertreiben. Aber Don Rodolfo wird Ihnen die Familienphilosophie selbst erklären und Sie außerdem leckeren frischen Fruchtsaft probieren lassen. Danach können Sie beim Pflanzen von Ananas-Setzlingen selbst Hand anlegen, bevor Sie bei einem gemeinsamen Mittagessen noch einmal die Gelegenheit haben, Ihre Fragen zu stellen.
Nachmittags führen wir unsere Reise zum Tirimbina-Regenwaldreservat fort. Hier können Sie zunächst einen kurzen Spaziergang durch den üppigen Wald genießen und mit etwas Glück freilebende Affen, Faultiere, Nasenbären und zahlreiche verschiedene Vogelarten entdecken. Lernen Sie danach alles Wissenswerte über Schokolade. Die tiefen Wälder Süd- und Zentralamerikas sind die natürliche Heimat des Kakaobaums. Ein einheimischer Führer erklärt Ihnen den gesamten Prozess der Kakaoherstellung von der Bohne bis zur köstlichen Schokoladentafel - natürlich dürfen Sie dabei auch naschen! Unerwartete Wetterbedingungen oder andere operative Ursachen können gegebenenfalls zu Änderungen im Programmablauf führen.

Inbegriffene Eintrittsgelder/Touren: Kaffeefinca, kurze Regenwaldwanderung, Schokoladentour


Tag 12: Sarapiquí - Guápiles - Tortuguero (F/M/A)

Noch vor dem Frühstück führen wir unsere Reise über Horquetas nach Guápiles fort. Hier erreichen wir die Hauptstraße, die San José mit Limón verbindet. Genießen Sie ein typisches costa-ricanisches Frühstück. Anschließend geht es weiter nach La Pavona oder Caño Blanco, ein wichtiger Produktionsort für Bananen mit zahlreichen großen Plantagen. Ihr Führer wird Sie in die Geheimnisse der gelben Frucht einweihen. Unternehmen Sie eine Bootstour entlang der örtlichen Flüsse und Kanäle, vorbei an wunderschönen natürlichen Inseln bis nach Tortuguero. Check-in in der gemütlichen Lodge und spätes Mittagessen. Am Nachmittag steht ein Ausflug ins nahegelegene Dorf Tortuguero auf dem Programm, wo Sie für US$ 2,— das Schildkrötenmuseum besuchen können (Eintrittsgebühr nicht im Reisepaket enthalten). Diese vom Aussterben bedrohten Tiere werden von Einheimischen beschützt, die sich durch touristische Einnahmen finanzieren. Von Juli bis September können Sie nach dem Abendessen einen optionalen Nachtausflug zum Strand von Tortuguero buchen, wo die gefährdeten Meeresschildkröten ihre Eier ablegen. Kosten für Direktbuchungen: US$ 30.- pro Person.


Anmerkung: Andere Teilnehmer werden Sie an den Tagen 4, 5 und 6 auf der Tortuguero-Tour begleiten. Auch bei privaten Touren erfolgt der Transfer nach Tortuguero auf Zubucherbasis. Dies lässt sich nicht ändern.


Tag 13: Tortuguero-Nationalpark (F/M/A)

In den frühen Morgenstunden unternehmen Sie eine aufregende Tour durch die Kanäle des imposanten Nationalparks Tortuguero, beobachten die heimische Tierwelt beim Erwachen und lauschen ihren Klängen. Mit etwas Glück können Sie Krokodile, Affen, Schildkröten, Faultiere, Fledermäuse, Leguane und natürlich zahlreiche Vogelarten beobachten. Anschließend kehren Sie zur Lodge zurück, wo Sie ein leckeres Frühstück genießen. Weiter steht ein entspannter Spaziergang auf den Wegen der Lodge auf dem Programm, wobei Sie zusammen mit Ihrem Reiseleiter Frösche, Schmetterlinge und viele weitere Insekten in der freien Natur entdecken können. Das Mittagessen wird wieder in der Lodge serviert. Nach einer kurzen Pause laden wir Sie zu einer weiteren Bootstour durch die Kanäle ein. Danach kehren wir zum Hotel zurück, wo Ihnen der restliche Nachmittag bis zum Abendessen zur freien Verfügung steht.

Inbegriffene Eintrittsgelder/Touren: Tortuguero-Nationalpark


Tag 14: Tortuguero - San José (F/M/-)

Treten Sie nach dem Frühstück die Rückreise nach San José an. Während der Bootsfahrt zurück nach La Pavona/Caño Blanco haben Sie erneut die Gelegenheit, die wunderschöne Artenvielfalt der hiesigen Natur zu bewundern. Fahren Sie mit dem Bus nach Guápiles, wo Sie ein leckeres Mittagessen genießen können, und dann weiter nach San José. Die geschätzte Ankunftszeit ist 17:00 Uhr.
Anmerkung: Auch bei privaten Touren erfolgt der Transfer nach San José auf Zubucherbasis. Dies lässt sich nicht ändern.


Tag 15: San José (F/-/-)

Heute werden Sie in Ihrem Stadthotel abgeholt und zum internationalen Flughafen gefahren. Ihr Abenteuer endet hier; erholt und reich an neuen Eindrücken kehren Sie nach Hause zurück. Vielleicht kommen Sie ja eines Tages wieder!

Hotels:

San José: Hotel Rincón del Valle***(*), Standard-Zimmer

Orosí: Río Perlas***(*), Junior-Suite

San Gerardo de Dota: Trogon Lodge*** oder Quetzal Paradise

Dominical: Cuna del Angel****, Deluxe-Zimmer

Golfo Dulce: Golfo Dulce Lodge*** - Deluxe-Zimmer oder Esquinas Rainforest Lodge**(*), Standard-Zimmer

San José: Palma Real Hotel & Casino***(*) , Standard-Zimmer

La Fortuna: Arenal Paraíso***, Standard-ZimmerSaraquipí: La Quinta de Sarapiquí**(*), Superior-Zimmer

Tortuguero: Mawamba Lodge***, Standard-Zimmer

San José: Palma Real Hotel & Casino***(*), Standard-Zimmer

Preis:

auf Anfrage

Diese MIO Tour enthält:

  • Transport mit Privatbus in den ersten drei Tagen; danach öffentliche Fähre, Taxis und Kleinflugzeug.
  • 21 kg Gepäck insgesamt auf dem Rückflug nach San José
  • Übernachtungen in den aufgeführten oder ähnlichen Hotels
  • Mahlzeiten wie beschrieben
  • 1 nichtalkoholisches Getränk pro inbegriffener Mahlzeit
  • Deutschsprechender Reiseleiter auf der gesamten Rundreise.
  • Alle Eintritte und Steuern (mit Ausnahme der Ausreisesteuer, momentan 29 US-Dollar pro Person)
  • Reiseunterlagen (das wirkliche Reiseprogramm erhalten Sie von der Reiseagentur)

nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Trinkgelder.
  • Andere Getränke bei den Mahlzeiten.
  • Übergepäck wird in der Regel gegen eine geringe Gebühr befördert. Die Beförderung ist aber bei ausgebuchtem Flug aus Sicherheitsgründen nicht garantiert und deshalb ist Übergepäck nicht ratsam.
  • Ausreisesteuer von momentan 29 USD pro Person.

Reisetermine 2017:

  • 14 tägige Abfahrten jeden Montag
  • Minimum 2 Pax
Rufen Sie uns an!
+49 (0)341 52 99 878
Schreiben Sie uns!
info@mio-tours.de
Reiseanfrage
für Ihre ganz
persönliche Rundreise
E-mail Formular
Deutsches Reiserecht Hanse Merkur
Mexico-Mio