Die Allee der Vulkane - Nordecuador

Quito - Otavalo - Cuicocha - Cotacachi - San Clemente - Polylepis - Quito - 4 Tage

Die "Allee der Vulkane" ist vor allem in südlicherer Richtung zwischen Quito und Cuenca bekannt. Aber auch nördlich von Quito gibt es einzigartige Natur, ecuadorianische Kultur und mächtige Vulkane zu entdecken.


1. Tag: Ankunft in Quito

Sie werden in Quito am Flughafen empfangen und zu Ihrem Hotel gebracht. Übernachtung in Quito.


Otavalo Kunsthandwerkermarkt

2. Tag: Quito - Otavalo - Cuicocha - Cotacachi - Ibarra

Nach dem Frühstück verlassen wir Quito und fahren in nördlicher Richtung in die Provinz der Seen, Imbambura. Für das "zweite Frühstück" halten wir im Städtchen Calderon, das für seine Brotfiguren bekannt ist. Durch das Tal von Guayllabamba, wo Sie herrlich exotische Früchte probieren können, geht es weiter nach Cayambe. Vielleicht haben Sie Appetit auf ein "drittes Frühstück" und probieren die Spezialität Blattkäse mit salzigen Keksen. Bei schönem Wetter zeigt sich der Cayambe (5.790 m). Kurz bevor wir Otavalo erreichen, halten wir am Lago San Pablo. Hinter dem großen See erhebt sich der Imbabura (4.630 m). Genießen Sie die Stille, denn nun stürzen wir uns in das bunte Treiben auf der "Plaza de los Ponchos" in Otavalo. Hier findet täglich ein großer Kunsthandwerkermarkt der Otavaleños statt. Die Einwohner Otavalos sind weltweit für Ihre Geschäftstüchtigkeit bekannt. Hier finden Sie wunderschöne Webarbeiten, aber auch typischen Schmuck, Wollsachen und Panama-Hüte.


3. Tag: Ibarra - San Clemente

Der heutige Tag steht im Zeichen der Landwirtschaft und des Ökotourismus. Wir fahren nach San Clemente, ein kleines indígena-Dorf im nördlichen Hochland Ecuadors in 2890m Höhe nahe von Ibarra. Die meisten Bewohner von San Clemente gehören zur Volksgruppe der "Quechua Karanquis". Vor ein paar Jahren entstand dort ein Ökotourismus-Projekt, das der Armut ihres Dorfes entgegen wirken sollte und ein voller Erfolg wurde. Die Einwohner von San Clemente wohnen zusammen in einer Gemeinschaft und üben immernoch "La Minga" aus: gemeinschaftliche saisonale Arbeiten auf dem Feld, übliche Straßenarbeiten im Dorf oder in der Nachbarschaft, der Bau von Gemeinschaftsgebäuden wie Schulen, Speisesälen und Fußballfeldern.
Am Nachmittag treffen wir bei der "Reserva Ecológica El Angel" ein. Übernachtung in der Polylepis Lodge.


Polylepis

4. Tag: Polylepis Wald

Nach dem Frühstück werden wir von einem einheimischen Reiseleiter durch den Polylepis-Wald geführt. Der Wald ist mit seinen 12 ha das einzige verbleibende endemische Ökosystem in den Anden und erscheint wie aus einem Märchen. Das Charakteristische an diesen Bäumen, die in den südamerikanischen Anden wachsen, sind die abblätternde Rinde und die gewundenen Baumstämme.
Nach dem spannenden Tag an der frischen Luft kehren wir nach Quito zurück.

Preis Reisebaustein 2019:

Hotels der Klasse Tourist (siehe Hotelliste):
Preis p.P. ab 985,- Euro im DZ

Hotels der Klasse Tourist Superior (siehe Hotelliste):
Preis p.P. ab 1.025,- Euro im DZ

Hotels der Klasse First Class (siehe Hotelliste):
Preis p.P. ab 1.035,- Euro im DZ

Diese Tour enthält:

  • 3 Übernachtungen mit täglichem Frühstück
  • Transfers und Ausflüge im klimatisierten PKW, Van oder Kleinbus
  • privater Fahrer & deutschsprachiger Guide
  • Eintrittsgelder gemäß Reiseprogramm

Nicht inbegriffen:

  • Flüge
  • Nationale und internationale Flughafengebühren
  • Getränke zu den Mahlzeiten
  • Kofferträger
  • Trinkgelder
  • Persönliche Ausgaben

Anmerkung: Routenänderungen aus Gründen der Reisesicherheit (Unwetter, Streik, etc.) bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Hotels:

Tourist:
Quito: Fuente de Piedra
El Angel: Polylepis Lodge

Tourist Superior:
Quito: Hotel Quito
El Angel: Polylepis Lodge

First Class:
Quito: Hotel Mercure
El Angel: Polylepis Lodge

Reisetermine:

tägliche Abfahrten (ab 2 Personen)


Der Reisebaustein ist individuell veränderbar. Er kann etwa um einen zusätzlichen Tag im "Tren de la Libertad" von Ibarra nach Salinas verlängert werden. Gerne bieten wir Ihnen auch Hotels der gehobeneren Kategorie an. Schicken Sie uns einfach Ihre individuelle Reiseanfrage!

Rufen Sie uns an!
+49 (0)341 52 99 878
Schreiben Sie uns!
info@mio-tours.de
Reiseanfrage
für Ihre ganz
persönliche Rundreise
E-mail Formular
Deutsches Reiserecht Hanse Merkur
Mexico-Mio