Napo Wildlife Center im Yasuní Nationalpark

Die Regenwald Lodge Napo Wildlife Center wurde in Zusammenarbeit mit der Kichwa-Gemeinde Añangu zum Leben erweckt. Sie liegt im UNESCO Biosphärenreservat Yasuní und bietet somit einen einmaligen Zugang zur geschützten Tier- und Pflanzenwelt des Amazonas Tieflands in Ecuador.
Der Napo Wildlife Center versteht sich als komfortable Öko-Lodge am Ufer der Laguna Añagu. Von Quito geht es zunächst per Flugzeug nach Coca. Hier besteigen Sie ein Boot, das Sie in ca. 2,5 h auf dem Río Napo bis zur Lodge bringt.

Lodge

Zu der Lodge gehören ein Haupthaus (mit Bar, Bibliothek und zentralem Aufenthalts- und Essensraum) und 16 komfortable Cabañas. Außerdem gibt es einen Aussichtsturm, der den Gästen eine andere Perspektive auf den Regenwald gibt. Im "Landing und Interpretation Center" werden die Gäste empfangen und Begegnungen mit den Kichwa-Indígenas und ihrer Kultur und Traditionen organisiert.

Zimmer

Die landestypisch dekorierten Zimmer befinden sich in großzügigen Cabañas, die mit einem Kingsize- und einem Queensize-Bett ausgestattet sind. Außerdem umfassen sie

  • einen Deckenventilator
  • Mückengitter in den Fenstern
  • Privatbad mit fließendem (warmen) Wasser
  • 24 h Elektrizität
  • Safe
  • private Terrasse mit Seeblick

In der Lodge kann außerdem Internet (wird vor Ort abgerechnet) genutzt werden. Die Bibliothek steht allen Gästen kostenlos zur Verfügung. Auf spezielle Essenswünsche kann eingegangen werden.


Reisebausteine und Pakete

Reisen in den Regenwald mit Aufenthalt im Napo Wildlife Center können täglich - außer Sonntag - starten.

Hier stellen wir Ihnen einen 5-tägigen Beispielreiseverlauf vor:

1. Tag: Quito - Napo Wildlife Center

Sie werden frühs in Ihrem Hotel in Quito abgeholt und zum Flughafen gebracht.
Von hier fliegen Sie ca. 30 min über die Anden in den Regenwald bis Coca. Nach der Landung geht es in nur ca. 5 min zum Hafen am Río Napo. Hier steigen Sie in das Motorboot um und fahren ca. 2 h auf dem Napo. Schon bei dieser Fahrt
sehen Sie mit etwas Glück ein paar Vögel.
Vom Willkommensbereich der Lodge geht es noch einmal ca. 1 h per Kanu (hier dürfen keine motorisierten Boote mehr eingesetzt werden) entlang eines kleinen, friedlichen Flusses zur Napo Wildlife Lodge, einer erstklassigen Lodge an einem See inmitten des Yasuní-Regenwaldes gelegen. Eine gute Gelegenheit um die ersten größeren Vögel (z.B. Tukane) und Affen zu sehen.
Am späten Nachmittag erreichen Sie die Lodge und beziehen Ihr Zimmer. Nach dem Abendessen können Sie sich bei einem ersten Spaziergang noch etwas die Füße vertreten. Außerdem besteht die Möglichkeit, auf Kaiman-Pirsch zu gehen (im Kanu).


Regenwald Ecuador

2. Tag: Napo Wildlife Center

Nach einem entspannten "Schlemmen" am Frühstücksbuffet lernen Sie das Leben in den Baumkronen des Regenwaldes kennen: Sie laufen ca. 20 min zu dem Canopy Tower der Lodge, der tief im Dschungel liegt. Sie erhaschen einen ersten Blick auf einige der über 567 Spezies, die hier bislang entdeckt wurden: Aras, Tukane, Fliegenschnäpper sowie Spinnen und Brüllaffen sind die auffälligsten.
Zum typisch ecuadorianischen Mittagessen kehren Sie in die Lodge zurück.
Nach dem Mittag können Sie im See schwimmen, nach weiteren Vögeln Ausschau halten oder einfach nur in der Hängematte entspannen.
Am Nachmittag wandern Sie durch den Regenwald und lernen verschiedene Pflanzen und Ihre Rolle im Wald kennen. Lianen, Orchideen, Bromelien und uralte Bäume wohin Sie auch schauen. Nach der Wanderung können Sie noch die Bäche im Umfeld der Lodge erkunden, vielleicht haben Sie Glück und sehen einen Riesenotter. Abendessen um 19:30 Uhr.


Regenwald Ecuador

3. Tag: Napo Wildlife Center

Heute Morgen besuchen Sie eine der besten Papageienlecken in Ecuador. Sie starten sehr früh in den Morgen und paddeln zur Willkommenszone der Lodge. Dann geht es ca. 10 min mit dem Motorboot zur Lecke. Sie sehen tausende Papageien, die hier landen und den Lehm fressen.
Dann geht es zurück zur Willkommenszone und nach einem kurzen Fußmarsch erreichen Sie eine weitere Lecke, wo hunderte Sittiche auf den Baumwipfeln sitzen und auf einen guten Zeitpunkt für das Lehmfressen warten.
Anschließend gibt es Mittag und dann besuchen Sie die Kichwa Gemeinschaft von Añangu. Hier nehmen Sie an einer traditionellen Zeremonie mit dem örtlichen Schamanen teil. Am Abend kehren Sie in die Lodge zurück und werden mit einem frischen Saft begrüßt. Abendessen um 19:30 Uhr.


Regenwald Ecuador

4. Tag: Napo Wildlife Center

Heute Morgen wandern wir auf dem Tiputini Trail durch den Regenwald, der stellenweise recht sumpfig ist (in der Lodge können Sie Gummistiefel ausleihen). Mit etwas Glück sehen wir verschiedene Affen, zum Beispiel Kapuzineraffen, sowie die Spuren von anderen Säugetieren. Zurück in der Lodge gibt es Mittagessen und eine Pause.
Am Nachmittag erkunden Sie im Paddelboot noch etwas die Umgebung und haben abermals die Chance, Säugetiere, Vögel und Amphibien zu entdecken. Nach dem Abendessen zeigt Ihnen die Lodge noch ein Video über die Geschichte und das Anliegen des Napo Wildlife Centers. Genießen Sie Ihre letzte Nacht mit all den Geräuschen des Dschungels in der Napo Wildlife Lodge.


5. Tag: Napo Wildlife Center - Quito

Nach einem zeitgen Frühstück geht es per Kanu zurück zum Río Napo und dann mit dem Motorboot nach Coca. Von hier fliegen Sie zurück nach Quito.
Ende Ihres Abenteuers im Regenwald von Ecuador.

Preis Reisebaustein:

> Preis auf Anfrage

Diese Tour enthält:

  • 4 Übernachtungen im Napo Wildlife Center inkl. Vollverpflegung
  • Transfers
  • alle Ausflüge mit englischsprachigem Guide

Nicht inbegriffen:

  • Flüge und Flughafengebühren
  • Trinkgelder
  • Persönliche Ausgaben

Reisetermine:

täglich außer Sonntag


Sie sind an einer Reise in den ecuadorianischen Regenwald und in den Napo Wildlife Center interessiert? Schicken Sie uns einfach eine Reiseanfrage und wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.

Rufen Sie uns an!
+49 (0)341 52 99 878
Schreiben Sie uns!
info@mio-tours.de
Reiseanfrage
für Ihre ganz
persönliche Rundreise
E-mail Formular
Deutsches Reiserecht Hanse Merkur

Impressionen

Mexico-Mio