Tagestouren in Quito und Umgebung

Die unter UNESCO Weltkulturerbe stehende Altstadt Quitos ist auf jeden Fall Pflichtprogramm bei einem Besuch in der Hauptstadt Ecuadors. Doch auch die Fahrt mit der Seilbahn zum Pichincha, der bunte Markt in Otavalo oder die prächtige Naturvielfalt in Mindo stellen beliebte Ausflugsziele in der näheren Umgebung dar.

Hier geben wir Ihnen eine Auswahl von verschiedenen Tagestouren, die Sie in Quito und Umgebung unternehmen können. Sollte das gesuchte Programm nicht aufgelistet sein, fragen Sie uns an und wir helfen Ihnen gern bei der Planung Ihrer individuellen Tour in Ecuador weiter.


Tagestour Quito Altstadt und "Mitte der Welt"

Quito

Sie werden am Morgen von Ihrem Hotel in Quito abgeholt und beginnen die Tour in der historischen Straße "La Ronda", in der immer Musiker, Politiker und Poeten gelebt haben. Heute befinden sich hier hübsche Geschäfte und Manufakturen. In einem der Läden erfahren wir mehr über traditionelle Gewürze in Ecuador. Im Haus des Handwerks erwarten uns Informationen über Holz- und Metallverarbeitung, wie sie u.a. in den vielen Kolonialkirchen eingesetzt wurden. Erfrischung verspricht eine ecuasorianische Eisdiele mit exotischen Geschmacksrichtungen und natürlich darf eine Exkursion in die ecuadorianische Edelkakaoverarbeitung und Schokoladenproduktion nicht fehlen.

Dann bummeln wir zu "Plaza de la Independencia", dem zentralen Platz in Quitos Altstadt. Der Platz wird von der Kathedrale (16. Jahrhundert) und dem Präsidentenpalast gesäumt. Die Stadt wurde stark vom Katholizismus der Eroberer geprägt, es reihen sich viele Kirchen aneinander, die eine prunkvoller und vergoldeter als die andere, und weiß getünchte Kolonialhäuser umrahmen die gepflasterten Straßen. Sie besuchen die schöne Barockkirche "La Compañía de Jesus" (17. Jahrhundert) und die Kirche bzw. das Konvent von San Francisco, welches bereits direkt nach der Ankunft der Spanier errichtet wurde. Vom Altstadthügel "Panecillo" , auf dem sich die geflügelte Jungfrau befindet, haben Sie schließlich eine fantastische Sicht auf Quitos Altstadt.

Mitad del Mundo

Im Anschluss verlassen Sie die Stadt und begeben sich zum circa 15 Kilometer nördlich gelegenen Äquatordenkmal "Mitad del Mundo". Wollten Sie schon immer einmal mit dem einen Fuß auf der Nordhalbkugel und mit dem anderen auf der Südhalbkugel stehen? Auch wenn die Berrechnung der Äquatorlinie nicht exakt war und die "echte" Linie sich einige Meter entfernt befindet, ist das Denkmal beliebtes Fotomotiv. Sie besuchen noch das Ethnographische Museum und können durch die kleine Dorfkulisse mit vielen Ständen und Läden schlendern.
Rückfahrt nach Quito und Transfer zum Hotel.

Preis p.P.: ab 125,00 Euro bei 2 Teilnehmern

inkl. privater deutschsprachiger Fahrerguide, Transfer ab/bis Hotel, Eintrittsgebühren

Diese Tour wird auch täglich als Gruppenausflug angeboten:

Preis p.P.: ab 46,00 Euro ab 2 Teilnehmern

inkl. englisch-/spanischsprachiger Guide, Transfer ab/bis Hotel, Eintrittsgebühren

Beide Ausflüge können auch getrennt voneinander erfolgen.


Seilbahnfahrt mit der Teleferico

Genießen Sie einen Ausflug zum Vulkan Pichincha mit der 2005 erbauten Seilbahn "Teleferico". Die Fahrt mit der Gondel beginnt auf 2.950 Metern und bringt Sie bis auf 4.050 Meter, wo Sie einen wundervollen Panoramablick auf fast ganz Quito sowie die umliegenden Vulkane haben werden. Sie können eine kleinen Spaziergang machen und die Ruhe sowie die Natur auf sich wirken lassen, während Ihnen die Millionenmetropole zu Füßen liegt.
Rückkehr zum Hotel.

Preis p.P.: ab 70,00 Euro bei 2 Teilnehmern

inkl. privatem, deutschsprachigem Fahrerguide, Transfer ab/bis Hotel, Eintrittsgebühren

Wir empfehlen diesen halbtägigen Ausflug erst nach ausreichender Akklimatisierung.


Tagesausflug zum Markt in Otavalo

Markt in Otavalo

Von Quito aus fahren Sie in Richtung Norden durch die Provinz der Seen, Imbabura. In Guayllabamba Tal sind Ihre Geschmacksknospen gefragt, leckere exotische Früchte können probiert werden. Bei einem Zwischenstopp in Cayambe stärken wir uns bei den typischen Salzbisquits mit Käse. Kurz vor Otavalo genießen Sie die herrliche Aussicht auf Ecuadors größten See namens San Pablo. Schließlich erreichen wir Otavalo, wo bereits hektischer Trubel herrscht. Waren werden angepriesen, es wird gehandelt und gefeilscht. Besonders fein sind die Webarbeiten aus Otavalo, es gibt aber auch Alpakawollsachen, Schmuck, Panamahüte usw. Erstehen Sie ein paar Mitbringsel oder bewundern Sie einfach nur die bunte Vielfalt bei einem frisch gepressten Orangensaft. Ihr Guide gibt Ihnen sicher einen guten Tipp für ein landestypisches Restaurant in der Nähe des Marktes. Der Markt findet täglich statt, wobei der traditionelle Markttag am Samstag am größten ist.
Am Nachmittag besuchen wir die Lederstadt Cotocachi und besichtigen den türkisen Kratersee Cuicocha, wo wir bei einer kleinen Wanderung die Flora und Fauna kennen lernen. Rückfahrt nach Quito.

Preis p.P.: ab 114,00 Euro bei 2 Teilnehmern

inkl. privatem, deutschsprachigem Fahrerguide, Transfer ab/bis Hotel

Diese Tour wird jeden Dienstag und Samstag als Gruppenausflug angeboten:

Preis p.P.: ab 62,00 Euro ab 2 Teilnehmern

inkl. englisch-/spanischsprachigem Guide, Transfer ab/bis Hotel


Tagesausflug nach Mindo

Mindo

Am Morgen fahren Sie circa 2 Stunden in nordwestliche Richtung von Quito. Nach Ankunft in Mindo, einem ökologischen Paradies im Waldschutzgebiet Mindo-Nambillo, unternehmen Sie eine Wanderung durch den Nebelwald und können die Artenvielfalt von Fauna und Flora genießen. Sie werden die wichtige Bedeutung der Pflanzen für Heilzwecke erfahren. Genießen Sie die Landschaft dieses wunderschönen Ortes. Am Nachmittag besuchen Sie einen Orchideengarten und werden über die Vielfalt an Blüten staunen. Anschließend Rückfahrt nach Quito und Transfer zum Hotel.

Preis p.P.: ab 130,00 Euro bei 2 Teilnehmern

inkl. privatem, deutschsprachigem Fahrerguide, Transfer ab/bis Hotel, Eintrittsgebühren

Diese Tour wird immer mittwochs als Gruppenausflug angeboten:

Preis p.P.: ab 62,00 Euro ab 2 Teilnehmern

inkl. englisch-/spanischsprachiger Guide, Transfer ab/bis Hotel, Eintrittsgebühren


Tagesausflug zum Cotopaxi

Entlang der Panamericana, die hier von den schönen Vulkanen Ecuadors gesäumt wird und deswegen auch "Straße der Vulkane genannt wird, geht es bis zum Cotopaxi Nationalpark. Durch einen Pinienwald fahren wir zur Laguna Limpiopungo, die auf ca. 3800 m liegt. Wir genießen bei einem Spaziergang die herrschaftliche Vulkankulisse des Cotopaxi (ca. 5.897 m). Wenn es das Wetter erlaubt, können wir auf einen Parkplatz auf ca. 4500 m fahren und das letzte Stück bis zur José Ribas Schutzhütte (ca. 4800 m) hochwandern. Hier erreicht man aufgrund der Höhe und des mangelnden Sauerstoffs schnell die eigenen Grenzen und muss immer wieder innehalten. Die Berghütte bildet den Ausgangspunkt für Bergsteiger, die den Gipfel des Cotopaxi erklimmen möchten. Wir stärken uns bei einem heißen Tee und steigen dann zum Bus ab. Anschließend besuchen wir einen typischen lokalen Markt. An jedem Wochentag gibt es einen anderen Markt in der Region, der von den Einheimischen besucht wird. Rückkehr nach Quito am Abend.

Preis p.P.: ab 130,00 Euro bei 2 Teilnehmern

inkl. privatem, deutschsprachigem Fahrerguide, Transfer ab/bis Hotel, Eintrittsgebühren

Diese Tour wird jeden Donnerstag und Sonntag als Gruppenausflug angeboten:

Preis p.P.: ab 62,00 Euro ab 2 Teilnehmern

inkl. englisch-/spanischsprachiger Guidee, Transfer ab/bis Hotel, Eintrittsgebühren

Diese Tour setzt eine Akklimatisierung voraus - wir empfehlen sie frühstens für den 3. Tag in Quito.


Tagesausflug zu den Termas de Papallacta

Unsere Fahrt führt uns in Richtung des ecuadorianischen Amazonasgebiets. Schon Fransisco de Orellano wählte sie, um den Regenwald zu erforschen. Die landschaftlichen Gegensätze sind extrem, denn wir fahren auf ca. 3300 m in das Páramogebiet bei Papallacta. Die heißen Thermalquellen versprechen Entspannung und Wohlbefinden - genau das Richtige nach anstrengenden Tagen in ungewohnter Höhe. Neun Becken verschiedener Größe und Temperatur stehen zur Verfügung.
Anschließend unternehmen wir eine kleine Wanderung um die Flora und Fauna des Páramo-Gebiets näher kennen zu lernen und bei gutem Wetter einen Blick auf die schneebedeckten Vulkane Cayambe und den Antisana zu erhaschen.

Preis p.P.: ab 130,00 Euro bei 2 Teilnehmern

inkl. privatem, deutschsprachigem Fahrerguide, Transfer ab/bis Hotel, Eintrittsgebühren

Diese Tour wird immer freitags als Gruppenausflug angeboten:

Preis p.P.: ab 62,00 Euro ab 2 Teilnehmern

inkl. englisch-/spanischsprachiger Guide, Transfer ab/bis Hotel, Eintrittsgebühren


Sie interessieren sich für eine Kombination mehrerer Tagesausflüge in Quito und Umgebung? Fragen Sie uns an und wir erstellen Ihnen gern eine Rundreise in Quito und Umgebung.

Rufen Sie uns an!
+49 (0)341 52 99 878
Schreiben Sie uns!
info@mio-tours.de
Reiseanfrage
für Ihre ganz
persönliche Rundreise
E-mail Formular
Deutsches Reiserecht Hanse Merkur

Reisekombination

Mexico-Mio