Koloniale Perle Mompox

Die UNESCO Weltkulturerbe und Goldstadt "Santa Cruz de Mompox" ist aus dem jahrelangen Dornröschenschlaf erwacht und erstrahlt wieder in ihrem Glanz. Die interessante Geschichte der 30.000 Einwohnerstadt setzte einen wichtigen Meilenstein in der kolumbianischen Unabhängigkeitsbewegung von der spanischen Krone. Die Stadt am Rio Magdalena wird am besten bei einem Spaziergang durch die engen Gasse entlang weiß getünchter Häuser erkundet.

Cartagena - Mompox - Cartagena - 3 Tage


Tag 1: Cartagena - Mompox (-/-/-)

Am Morgen werden Sie von Ihrem Hotel in Cartagena abgeholt und fahren durch die wunderschöne Landschaft entlang des mächtigen Magdalena Flusses bis nach Yatí. Dort setzen Sie mit der Fähre über und fahren weiter bis nach Mompox, ein koloniales Juwel auf einer Halbinsel mitten im Magdalena Fluss gelegen (Fahrtzeit ca. 6 Stunden). Am Nachmittag unternehmen Sie einen geführten Stadtrundgang durch diese magische, von der UNESCO zum Weltkulturbe erklärte Stadt und schlendern durch die verschlafenen Gassen. Mompox war eine der wichtigsten strategischen Handelsstädte Kolumbiens und ist als ehemalige Goldgräberstadt ein absoluter Geheimtipp abseits der gewöhnlichen Touristenpfade. Wunderschöne koloniale Plätze und Gebäude, typische Innenhöfe und bestens erhaltene Kirchen versetzen den Besucher zurück in die Vergangenheit. Ein Hauch von Geschichte, Romantik und Nostalgie liegt hier in der Luft.

Übernachtung in Mompox.


Tag 2: Mompox (F/-/-)

Vormittags lernen Sie weitere Facetten dieser verträumten Stadt kennen: Sie besuchen unter anderem das Kulturhaus, den Bolívar- und Santander-Platz, den Justizpalast und das Museum für religiöse Kunst. Das Stadtbild ist geprägt von Bauwerken mit maurischen und indigenen Elementen. Mompox diente sogar als Filmkulisse für die Literaturverfilmung "Chronik eines angekündigten Todes" von Gabriel García
Marquez. Unterwegs testen Sie einige kulinarische Spezialitäten der Region, wie z.B den "Queso de capa" (ähnlich dem Mozzarella) oder "Dulce de Limón de Doña Ada", eine köstliche Süßspeise. Bei einem Stadtrundgang durch Mompox darf natürlich ein Besuch bei einer der
berühmten Goldschmieden nicht fehlen. Bestaunen Sie hier die bekannte filigrane Goldschmiedekunst.

Übernachtung in der Casa Amarilla Mompox.


Tag 3: Mompox - Cartagena (F/-/-)

Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf die Rückfahrt nach Cartagena. Ein Teil der Strecke wird mit
einem typischen Wassertaxi zurückgelegt. Während der Fahrt können Sie die Eindrücke von Ihrer Reise in die Vergangenheit noch einmal Revue passieren lassen. Angekommen in Cartagena, werden Sie zu Ihrem separat gebuchten Anschlusshotel gebracht.

Preis Reisebaustein:

Preis p.P. 525 Euro im Doppelzimmer, 555 Euro im Einzelzimmer

Diese Tour enthält:

  • Übernachtungen und Verpflegung wie angegeben
  • Transfers und Ausflüge wie angegeben
  • qualifizierte lokale deutschsprachige Reiseleitung

Nicht inbegriffen:

  • nationale und internationale Flughafengebühren
  • internationale Flüge
  • Getränke zu den Mahlzeiten
  • Kofferträger
  • Trinkgelder
  • Persönliche Ausgaben

Anmerkung: Routenänderungen aus Gründen der Reisesicherheit (Unwetter, Streik, etc.) sowie Änderungen der Hotels innerhalb der selben Kategorie bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Hotels:

Mompox: Hotel La Casa Amarilla

Reisetermine 2017:

jederzeit möglich

Garantiert ab 2 Teilnehmern.

Rufen Sie uns an!
+49 (0)341 52 99 878
Schreiben Sie uns!
info@mio-tours.de
Reiseanfrage
für Ihre ganz
persönliche Rundreise
E-mail Formular
Deutsches Reiserecht Hanse Merkur
Mexico-Mio