Heath River Wildlife Lodge

Puerto Maldonado - Heath River Wildlife Center Puerto Maldonado - 5 Tage

Wenn Sie den tropischen Regendwald in Ruhe kennen lernen wollen, sollten Sie sich etwas Zeit nehmen. Bei dieser geführten Tour in den Dschungel bei Puerto Maldonado haben Sie 5 Tage Zeit, die außergewöhnliche Flora und Fauna kennen zu lernen.


Regenwald Peru

Tag 1: Ankunft in Puerto Maldonado - Heath River Wildlife Center (-/M/A)

Sie werden am Flughafen von Puerto Maldonado empfangen und zum Hafen der Stadt am Río Tambopata gebracht. An Bord der motorisierten Boote können Sie die Urwaldkulisse auf sich wirken lassen. Sie fahren ca. 4 Stunden den Heath River hinunter. Der Fluss bildet die natürliche Grenze zwischen Peru und Bolivien. Der Heath River Wildlife Center liegt übrigens auf der bolivianischen Seite und ist eine der wenigen Lodges, die in dem weitestgehend unberührten Urwald liegen. Für den Grenzübergang brauchen Sie Ihren Pass griffbereit. Auf der Fahrt sehen Sie schon verschiedene Vogelarten und vielleicht sogar ein paar Wasserschweine. Bei Ankunft in der Heath River Wildlife Center können Sie sich etwas entspannen und an die neue Umgebung gewöhnen. Dann Abendessen.


Regenwald Peru

Tag 2: Heath River Wildlife Center (F/M/A)

Heute morgen heißt es früh aufstehen, denn Sie werden Papageien an einer Lecke beobachten. Nach nur 10 min Fahrt in einem motorisierten Kanu erreichen Sie die Stelle, an der sich hunderte farbenfrohe Papageien tummeln. Die Vögel fressen die mineralienhaltige Erde um giftige Samen, die sie gefressen haben, zu neutralisieren. Genießen Sie das bizarre Schauspiel der bunten Tiere und ihre Kakophonie der Töne.
Zurück in der Lodge erwartet Sie bereits Ihr ortskundiger Naturführer. Sie laufen entlang eines Dschungelpfads und Ihr Guide zeigt Ihnen die verschiedenen Pflanzenarten sowie Ihre Bedeutung für das tägliche Leben der Regenwald-Bewohner. Se erfahren, welche Pflanzen eine medizinische Wikrung haben, aus welchen sich am besten Pfeil und Bogen herstellen lassen und welche für den Hausbau geeignet sind.
Nach dem Mittag und einer "Siesta" wandern wir durch den Regendwald zur Pampas del Heath. Dabei handelt es sich um die größte, unberührte Savanne im Amazonas Gebiet. Der Gegensatz zwischen dem wild wuchernden Dschungel und dem flachen Grasland ist beeindruckend.
Bei Rückkehr in die Lodge ist es bereits dunkel und Sie können die tolle Geräuschkulisse des Urwalds genießen.


Papageienlecke Dschungel Peru

Tag 3: Heath River Wildlife Center (F/M/A)

Heute früh haben Sie noch einmal die Möglichkeit, bei der Papageien Lecke zu frühstücken und die vielen Vögel zu beobachten. Danach geht es zurück zur Lodge und Sie können gemeinsam entscheiden, welchen Ausflug in die Umgebung Sie machen wollen. Viele Besucher entscheiden sich für eine Kanutour zu dem Mäander Cocha Moa. In dem dicht bewachsenen Ufer, auf umgefallenen Bäume, im Wasser und in der Luft können wir die verschiedensten Spezies beobachten.
Nach dem Mittag steht eine Tour zur Gemeinschaft von Sonene, wo die Ese'Eja leben, auf dem Programm. Kommen Sie mit dieser Gemeinschaft, die abseits des modernen Lebens immer noch auf Traditionen ihrer nomadischen Vorfahren vertreuen, in Kontakt. Sie können die Bewohner eteas unterstützen, indem Sie das schöne Kunsthandwerk aus Naturmaterialien kaufen. Oder erkunden Sie die Dschungelwege um das Dorf herum.
Nach dem Abendessen können Sie zusammen mit Ihrem Guide den Regenwald bei Dunkelheit erkunden und eine kleine Mineralienlecke für Säugetiere beobachten.


Regenwald Peru

Tag 4: Heath River Wildlife Center (F/M/A)

Nach dem Frühstück durchstreifen Sie abermals den Dschungel rund um das Heath River Wildlife Center auf der Suche nach Vögeln und Affen. Ihr Guide zeigt Ihnen die verschiedenen Baum- und Pflanzenarten und erklärt Ihnen deren rituelle, medizinische und kommerzielle Bedeutung. Zum Abschluss beobachten Sie eine Lecke für Säugetiere. Vielleicht treffen Sie ja sogar auf einen Tapir.
Nach dem Mittagessen fahren Sie flussaufwärts zum Madidi National Park. Hier fahren wir durch Gegenden, die überhaupt nicht bewohnt sind. Nur ab und zu kommen ein Forstmeister oder die Indigenas Ese'Eja hierher. Von Juni bis Oktober, in der Trockenzeit, ist die Flussfahrt besonders spannend, denn immer wieder muss das Kanu über Sand- und Kiesbänke hinweg gesetzt werden. Immer wieder stellt der Bootsfahrer den Motor des Boots ab und Sie treiben ganz geräuschlos über den Fluss - die beste Möglichkeit, um wilde Tiere im Wasser und am Flussufer zu beobachten.
Zurück in der Lodge haben Sie vor dem Abendessen noch etwas Freizeit. Wenn Sie abends noch Lust haben, dann schließen Sie sich doch der Nachtwanderung an. Frösche und Kröten, Eulen und nachtaktive Falken, Spinnen und Affen werden Ihnen über den Weg laufen. Der Dschungel ist auch in der Nacht ein Ort voller Leben und Bewegung.


Tag 5: Heath River Wildlife Center - Puerto Maldonado (F/-/-)

Früh am Morgen brechen Sie mit Ihrem Guide nach Puerto Maldonado auf. Am Flussufer werden Sie immer wieder Wasserschweine (Capybaras) entdecken. Mit einem Gewicht von bis zu 55 kg ist das Wasserschwein (ein Verwandter des Meerschweinchens) das größte Nagetier der Welt.
In Puerto Maldonado werden Sie bis zum Flughafen gebracht und beenden hier Ihre abwechslungsreiche Tour im Regenwald von Peru.

 

Preis Reisebaustein (5 Tage):

Preis auf Anfrage

Diese Tour enthält:

  • Übernachtungen und Verpflegung wie angegeben
  • Transfers und Ausflüge in der Kleingruppe wie angegeben
  • qualifizierte lokale englisch-/spanischsprachige Reiseleitung

Nicht inbegriffen:

  • internationale und nationale Flüge
  • Nationale und internationale Flughafengebühren
  • Getränke zu den Mahlzeiten
  • Kofferträger
  • Trinkgelder
  • Persönliche Ausgaben
  • 19% IGV für Hotelübernachtungen (Touristen sind von dieser Steuer befreit, müssen aber beim Check-in im Hotel den Pass und die "Tarjeta Andina de Migracion", die Sie bei der Einreise erhalten, vorlegen.)

 

Anmerkung: Routenänderungen aus Gründen der Reisesicherheit (Unwetter, Streik, etc.) bleiben ausdrücklich vorbehalten. Bitte beachten Sie, dass das Programm etwas variieren kann. Die Tagesausflüge im Heath River Wildlife Center werden abhängig von den Empfehlungen der lokalen Guides und Naturführer durchgeführt.

Hotels:

Heath River Wildlife Center

Reisetermine:

Start der Tour immer Montags und Donnerstags (ab 2 Personen)


Rufen Sie uns an!
+49 (0)341 52 99 878
Schreiben Sie uns!
info@mio-tours.de
Reiseanfrage
für Ihre ganz
persönliche Rundreise
E-mail Formular
Deutsches Reiserecht Hanse Merkur
Mexico-Mio