Galapagos Inselhüpfen

Inselhüpfen auf Galapagos ermöglicht Ihnen das Kennenlernen des Galapagos Archipels auf individuelle Art und Weise. Zudem ist das Galapagos Inselhüpfen oft etwas preiswerter als eine Galapagos Kreuzfahrt.
Beim Galapagos Inselhüpfen fliegen Sie auf die Isla Baltra (bei der Isla Santa Cruz) oder auf die Isla San Cristobal und übernachten im Hotel Ihrer Wahl direkt auf den Inseln. Je nachdem wie viel Zeit Sie für den Aufenthalt auf Galapagos mitbringen, können Sie von einer Insel zur nächsten "hüpfen". Sowohl zwischen der Isla Santa Cruz und der Isla San Cristobal, als auch zwischen Santa Cruz und der Isla Isabela verkehrt ein Schnellboot. Die "Hauptinseln" bzw. die Orte Puerto Ayora (Santa Cruz), Puerto Baquerizo Moreno (San Cristobal) und Puerto Villamil (Isabela) dienen Ihnen als Ausgangspunkte für Tagestouren. Entweder Sie besuchen Besucherstandorte auf den Hauptinseln oder Sie unternehmen eine Ausfahrt zu kleineren, unbewohnten Inseln des Archipels.
Seit 2016 bieten wir zudem ein Galapagos Inselhüpfen mit Übernachtung auf der Isla Floreana an: die Galapagos Rundreise Corazon.
Wer auf das Budget achten muss und zeitlich flexibel ist, schließt sich am besten dem Inselhüpfen Santa Cruz Intensiv an. Hier gibt es festgelegte Termine.
Meist werden die Inselhüpfen-Programme englischsprachig begleitet, bei unserer Galapagos Rundreise Corazón gibt es ein Mal pro Monat eine deutschsprachige Reiseleitung.

Vorteile und Nachteile des Galapagos Inselhüpfens

Für das Galapagos Inselhüpfen spricht nicht nur der günstige Preis, sondern auch eine gewisse "Unabhängigkeit", die Sie sich bewahren. Sie können abends einfach in ein Restaurant schlendern oder auch mal einen freien Tag am Strand verbringen. Nachteile sind, dass Sie die abgelegenen Inseln wie die Isla Genovesa oder die Isla Española nicht besuchen können. Der Schnellbootservice zwischen den Hauptinseln ist zudem recht anstrengend - eine Alternative sind Flüge zwischen der Isla Baltra und der Isla Isabela bzw. der Isla San Cristobal oder die Galapagos Rundreise Corazon mit privatem Transportboot zwischen den Hauptinseln.

Welches ist das beste Programm für mich?

Das Galapagos Inselhüpfen ist grundsätzlich ab 4 Tagen durchführbar. Allerdings empfehlen wir einen längeren Aufenthalt von ca. 6 Tagen, denn allein durch die Flüge zwischen Galapagos und dem Festland geht jeweils ein halber Tag verloren.

Gern können wir bestimmte Sportarten in das Inselhüpfen "einbauen", zum Beispiel Tauchen, Mountain Biking, Kayaking, Reiten, Schnorcheln und Wandern.

Schicken Sie uns einfach eine unverbindliche Anfrage, in der Sie uns mitteilen

  • wann Sie auf das Galapagos Archipel reisen wollen,
  • wie lange Sie auf Galapagos bleiben möchten,
  • welche Hotelkategorie Sie bevorzugen,
  • welche Interessen Sie haben?

Wir erstellen Ihnen dann ein individuelles Angebot für Ihr Galapagos Inselhüpfen.

Schauen Sie sich auch unsere Beispielprogramme an:

Santa Cruz Intensiv

Santa Cruz Intensiv

Dieses Galapagos Inselhüpfen können wir sehr günstig anbieten, da es festgelegte Termine gibt. Die 4-tägige Variante beginnt immer montags, die 5-tägige immer donnerstags. Standort für tägliche Ausflüge ist die Isla Santa Cruz.


Galapagos Express

Galapagos Express

Bei der 4-tägigen "Minimalvariante" des Inselhüpfens haben Sie Ihren Ausgangspunkt auf einer der Hauptinseln. Von hier machen Sie Tagestouren per Boot zu Nachbarinseln oder unternehmen etwas zu Fuß und mit dem Auto.


Santa Cruz und Isabela

Unser 6-tägiges Inselhüpfen Programm bietet Ihnen die Möglichkeit die abwechlungsreichen Islas Santa Cruz und Isabela und ihre Umgebung zu Fuß und mit dem Boot zu erkunden. Es stehen alle Hoptelkategorien von einfach bis luxuriös zur Verfügung.


Galapagos Rundreise Corazón

Galapagos Rundreise Corazón

Bei dieser 6-Tages-Tour ins Herz des Galapagos Archipels wird neben Santa Cruz und Isabela auch die Isla Floreana besucht. Die Rundreise wird wöchentlich mit Abfahrt am Sonntag angeboten, ein Mal im Monat sogar mit deutschsprachiger Reiseleitung!


Galapagos: Auf den Spuren der Riesenschildkröte

Bei dieser 8-tägigen Galapagos Tour lernen Sie nicht nur die einstige Heimat des verstorbenen "Einsamen George" kennen, sondern begegnen während des Inselhüpfens vielen anderen Spezies des Galapagos-Archipels.

Rufen Sie uns an!
+49 (0)341 52 99 878
Schreiben Sie uns!
info@mio-tours.de
Reiseanfrage
für Ihre ganz
persönliche Rundreise
E-mail Formular
Deutsches Reiserecht Hanse Merkur
Mexico-Mio