Faszinierendes Kolumbien

Bogotá - Villa Vieja -  San Agustín - Popayán - Cali - Cartagena  - 13 Tage

In 13 Tagen lernen Sie in einer Gruppe mit örtlicher, deutschsprachiger Reiseleitung die Faszination Kolumbien kennen. Beginnend in der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá, bereisen Sie die Tatacoawüste, die mystischen Figuren in San Agustín, erfahren mehr über den Kaffeeanbau in Kolumbien, besuchen schicke Kolonialstädte und beenden Ihre Kolumbien Rundreise in einer der schönsten Städte Südamerikas - Cartagena.


Reiseverlauf

Tag 1, Dienstag: Ankunft in Bogotá (-/-/-)

Ankunft am internationalen Flughafen in Bogotá und Transfer zum Hotel. Die moderne Metropole vereint kolonialen Charme mit der Vitalität einer Metropole. Die Stadt des ewigen Frühlings heißt Sie willkommen.

Übernachtung im ausgewählten Hotel.


Tag 2, Mittwoch: Bogotá - Markt Paloquemao - Stadtrundfahrt  (F/-/-)

Am Morgen lernen Sie Bogotas bekanntesten Markt Paloquemao kennen. Im Westen der Stadt gelegen finden Sie morgens einen Blumenmarkt vor dem Eingang des traditionswürdigen Gebäudes einer ehemaligen Lagerhalle der Eisenbahn. Betreten Sie die Markthallen und nehmen Sie die verschiedenen Düfte wahr und lassen Sie sich von der Vielfalt des Angebots überraschen. Früchte, Gemüse, Kräuter, Fisch und Meeresfrüchte, Hühnchen, Fleisch, Töpfe, Kannen und vieles mehr. Nehmen Sie sich die Zeit, um an einem einfachen aber typischen Essensstand die lokalen Gerichte dieser Region zu probieren.

Im Anschluss besuchen Sie das kolonial historische Zentrum La Candelaria. Spaziergang durch die engen, teils kopfsteingepflasterten Gassen, wo Sie vereinzelt noch die original erhaltenen massiven Holztüren sehen werden. Auf dem Hauptplatz, der Plaza Bolivar, finden sich die Statue des Freiheitskämpfers Simon Bolivar, umringt von der Kathedrale, der Kapelle del Sagrario, dem Kapitol und verschiedenen Regierungsgebäuden. Im Anschluss Besuch des Goldmuseums. Mit mehr als 38.000 Exponaten befindet sich hier die weltweit wichtigste Sammlung präkolumbischer Goldkunstwerke. Ein weiterer Besuch gilt dem Botero Museum, das eine Vielzahl Malereien und üppige Skulpturen des kolumbianischen Künstlers beherbergt.

Anschließend Fahrt zwischen den beiden Hausbergen von Bogotá bis hinauf zur Statue von Guadalupe, wo Sie eine überwältigende Aussicht über die ganze Größe der Stadt erhalten.


Tag 3, Donnerstag: Bogotá - Zipaquirá - Laguna de Guatavita - Bogotá (F/M/-)

Fahrt zu der unterirdischen Salzkathedrale Zipaquirá. Der Ort diente dem Muisca Volksstamm zur Salzgewinnung. Die Salzkathedrale wurde zu Ehren der Schutzpatronin der Minenarbeiter errichtet. Laufen Sie durch das salzhaltige Gewölbe entlang der 14 Stationen des Kreuzweges Jesus Christus, die durch ein Tunnelsystem miteinander verbunden sind. Getaucht in tiefblaues, graues oder silbriges Licht, erinnern sie an Christi Leiden auf dem Weg zur Kreuzigung. Ein paar Meter weiter wartet der optische Höhepunkt: Das riesige, 16 Meter hohe beleuchtete Kreuz aus Salz strahlt in die dreischiffige, 120 Meter lange Kathedrale.

Weiter geht es über eine kleine Ortschaft bis auf über 3.000 Meter Höhe wo die legendäre Lagune von Guatavita liegt. Sie spazieren etwa eine halbe Stunde entlang eines Pfades hinauf zu der Lagune. Der Legende nach brachte jeder neue junge Herrscher der Muisca (Chibcha Stamm) eine Opfergabe in die Lagune zu Ehren des Sonnengottes. Der Körper des Herrschers war mit feinstem Goldstaub bedeckt; auf einem Floß fuhr er hinaus auf die Lagune und sprang in das Wasser, worauf der Goldstaub sich löste und das Opfer erbracht war. Als Zeugnis dieser Legende gilt die Miniaturreliquie des Floßes mit seinem Herrscher darauf, das heutzutage im Goldmuseum zu finden ist.

Fahren Sie weiter, auf einer nicht asphaltierten Straße, in die zauberhafte Berglandschaft bis zu einem kleinen Bauernhof. Hier können Sie sich beim Mittagessen mit der Familie austauschen. Machen Sie einen kleinen Spaziergang und gewinnen Sie einen Eindruck über das kolumbianische Landleben. Auf der Rückfahrt nach Bogotá halten Sie an einem der vielen Stände und können dann eine typische Arepa (Maisfladen) probieren.

Übernachtung im ausgewählten Hotel.


Tag 4, Freitag: Bogotá - Flug nach Neiva - Tatacoawüste (F/-/-)

Fahrt zum Flughafen von Bogotá und Flug nach Neiva, wo Sie empfangen und nach Villa Vieja gebracht werden. Lernen Sie bei einem Spaziergang dieses 1550 gegründete Dorf kennen. Schauen Sie bei einer Familie vorbei, die im Garten in einem Rundofen herrliche Kräcker zubereitet, die in ganz Kolumbien gefragt sind. Im Anschluss besuchen Sie das private Totumo Museum.

Tatacoa Wüste

Am späten Nachmittag besuchen Sie die eindrucksvolle Tatacoawüste. Tiefe Graben- und Kanalsysteme, Kakteen und das Farben- bzw. Schattenspiel der untergehenden Sonne ziehen Sie in ihren Bann.

Übernachtung ausgewählten Hotel.


San Agustin

Tag 5, Samstag: Villa Vieja - San Agustín (F/-/-)

Transfer von Villa Vieja nach San Agustín, ein kleines Dorf in den kolumbianischen Anden. Hier findet man rätselhafte Felsskulpturen und mystische Figuren, die ohne Eisenwerkzeug modelliert worden sind. Bis heute ist die Kultur von San Agustín noch weitestgehend unerforscht. Sie besuchen den unter UNESCO Weltkulturerbeschutz stehenden archäologischen Park. 

Übernachtung in der Akawanka Lodge.


Kaffeehacienda

Tag 6, Sonntag: San Agustín - Kaffeehacienda - Park Alto de los Idolos - San Agustín (F/-/-)

Heute besuchen Sie eine Kaffeehacienda in der näheren Umgebung von San Agustín. Dort lernen Sie die Prozesse der Kaffeetrocknung und -röstung kennen. Im Anschluss steht der neben San Agustín zum UNESCO Weltkulturerbe zählende Park "Alto de los Idolos" auf dem Programm. Vermutlich war er ein religiöses oder rituelles Zentrum.

Rückfahrt nach San Agustín und Übernachtung wie zuvor.


Tag 7, Montag: San Agustín - Popayan (F/-/-)

Heute steht Ihnen eine längere Fahrt (ca. 6 Stunden auf asphaltierter Straße) von San Agustín nach Popayan bevor. Unterwegs können Sie sich im Nationalpark Puracé die Beine vertreten. Dieser erstreckt sich auf einer Höhe von 2.500 bis 5.000 Metern. Vorbei an hügeliger Paramó-Landschaft, welche von Schluchten und Wasserläufen durchzogen ist, und an rauchenden Vulkanbergen, erreichen Sie schließlich das Dorf Coconuco, wo Sie die schwefelhaltigen, heißen Quellen "Termales Aguas Hirviendos" besuchen können. Entspannung pur nach einer langen Fahrt.

Übernachtung im Hotel La Plazuela 3* bzw. Hotel Dann Monasterio 4*


Popayan

Tag 8, Dienstag: Popayan - Indiomarkt in Silvia - Popayan (F/-/-)

Von Popayan starten Sie heute zu einem Tagesausflug zu einem lebendigen, authentischen Markt. Der Indiomarkt in Silvia ist eine bunte Mischung aus Guambiano- und Paeces-Indianern sowie Nonnen und Touristen, obwohl letztere erst seit kürzerem kommen. Es werden wenige Souvenirs angeboten, dafür bietet der Markt einen guten Einblick in das tagtägliche Leben der Andenbevölkerung.

Am Nachmittag Rückkehr nach Popayan, wo Sie eine kleine Stadtführung durch das koloniale Zentrum erhalten.

Übernachtung wie zuvor.


Salsa in Cali

Tag 9, Mittwoch: Popayan - Cali (F/-/A)

Am Morgen geht die Fahrt weiter in Richtung Norden. Sie besuchen eine Zuckerrohrplantage. Anschließend fahren Sie weiter nach Cali, eine lebendige Metropole und Hauptstadt des Salsa. Am Nachmittag erkunden Sie den historischen Kern, die vielen Kirchen und den Stadtteil San Antonio. Im Anschluss besuchen Sie ein soziales Tanzprojekt, dass Kinder mit Hilfe des Salsa von der Strasse holen möchte. Probieren Sie sich selbst beim Tanzen aus und lassen Sie sich von den mitreißenden Rhythmen begeistern.

Übernachtung im  Boutique Hotel San Antonio 3* bzw. im Hotel Obelisco 4


Cartagena

Tag 10, Donnerstag: Cali - Flug nach Cartagena (F/-/-)

Am Morgen werden Sie zum Flughafen in Cali gebracht und fliegen nach Cartagena. Dort heißt man Sie freundlich Willkommen und bringt Sie zum Hotel.

Cartagena zählt zu einer der schönsten Städte Lateinamerikas mit traditionsreicher Geschichte und einer traumhaften Lage. Im Touristenviertel Bocagrande finden Sie viele Bars, Restaurants und Diskotheken.

Übernachtung im ausgewählten Hotel.


Tag 11, Freitag: Stadtführung in Cartagena (F/-/-)

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Schlendern Sie durch die belebten Gassen und lassen Sie den ersten Eindruck Cartagenas auf sich wirken.

Cartagena

Am Nachmittag werden Sie für eine Stadtrundfahrt abgeholt. Zunächst besuchen Sie das Kloster la Popa auf dem höchsten Berg der Stadt, welches zugleich einen einmaligen Rundblick über die Stadt ermöglicht. Auf dem Weg in das historische Stadtzentrum können Sie noch ein paar unvergessliche Erinnerungsfotos an der Festung San Felipe de Barajas schießen. Die gewaltige Festung dominiert das Stadtbild enorm. Anschließend besichtigen Sie das Zentrum der kolonialen Altstadt mit karibischem Flair.

Übernachtung im ausgewählten Hotel.


Tag 12: Cartagena - Ausflug Insel El Encanto (F/M/-)

Transfer von Ihrem Hotel zum Hafen, wo Sie vom Haupt-Pier mit einem Motorschiff starten. Die Fahrt dauert in etwa 45 Minuten bis Sie die Insel El Encanto erreichen. Strände mit kristallklarem Wasser geben Ihnen die Möglichkeit zum schwimmen, schnorcheln oder einfach nur am Strand zu entspannen. Mittagessen inbegriffen. Am Nachmittag Rückkehr nach Cartagena.

**Anmerkung: Der Ausflug findet gemeinsam mit internationalen Reisenden und deutsch- oder englischsprachiger Reiseleitung statt.



Tag 13, Sonntag: Rückflug nach Bogotá (F/-/-)

Der letzte Tag Ihrer Reise bricht an. Alternativ beraten wir Sie aber auch gern zu einem Verlängerungsprogramm.

Transfer zum Flughafen und Flug nach Bogotá (nicht im Preis enthalten). In Bogotá treten Sie entweder gleich Ihren internationalen Rückflug an oder verbringen noch ein paar Tage in der spannenden Metropole.

 

Preis Rundreise (13 Tage):

Preis mit Mittelkasse-Hotels

Preis p.P. ab  1.685,00 Euro im Doppelzimmer

Preis p.P. ab  2.165,00 Euro im Einzelzimmer

Preis mit Komfortklasse-Hotels

Preis p.P. ab 1.925,00 Euro im Doppelzimmer

Preis p.P. ab 2.645,00 Euro im Einzelzimmer

Diese Tour enthält:

  • Übernachtungen und Verpflegung wie angegeben
  • Transfers und Ausflüge in der Gruppe wie angegeben
  • qualifizierte lokale deutschsprachige Reiseleitung
  • Eintritt (Museen und Nationalparke) wie im Programm erwähnt

Nicht inbegriffen:

  • Nationale Flüge (BOG - NVA + CLO - CTG - BOG ca. 592 USD oder BOG - NVA + CLO - CTG ca. 397 USD pro Person inkl. Flughafengebühren)
  • internationale Flüge
  • optionale Ausflüge wie im Programm angegeben
  • Getränke zu den Mahlzeiten
  • Kofferträger
  • Trinkgelder
  • Persönliche Ausgaben
  • zusätzliche Übernachtungen oder Anschlussprogramm

Anmerkung: Routenänderungen aus Gründen der Reisesicherheit (Unwetter, Streik, etc.) sowie Änderungen der Hotels innerhalb der selben Kategorie bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Hotels:

Bogotá: Hotel B3 Virrey 3* Standardzimmer (Mittelklasse) oder Hotel Atton 93 4* Superiorzimmer (Komfortklasse)

Villa Vieja: Hotel Boutique Yararaka 3* (Mittelklasse und Komfortklasse)

San Agustín: Akawanka Lodge 3* (Mittelklasse und Komfortklasse)

Popayan: Hotel La Plazuela 3* (Mittelklasse) oder Hotel Dann Monasterio 4* (Komfortklasse)

Cali: Hotel Boutique Hotel San Antonio 3* (Mittelklasse) oder Hotel Obelisco 4* Superiorzimmer (Komfortklasse)

Cartagena: Hotel Don Pedro de Heredia 3* (Mittelklasse) oder Hotel Bantu by Faranda Boutique 4* Superior Orika Zimmer (Komfortklasse)

Reisetermine:

15.01. - 27.02.2019
12.02. - 24.02.2019
05.03. - 17.03.2019
02.04. - 14.04.2019
07.05. - 19.05.2019
11.06. - 23.06.2019
16.07. - 28.07.2019
20.08. - 01.09.2019
17.09. - 29.09.2019
15.10. - 27.10.2019

Vorschautermine:
12.11. - 24.11.2019
03.12. - 15.12.2019

Garantiert ab 2 Teilnehmern, max 16 Personen.

Rufen Sie uns an!
+49 (0)341 52 99 878
Schreiben Sie uns!
info@mio-tours.de
Reiseanfrage
für Ihre ganz
persönliche Rundreise
E-mail Formular
Deutsches Reiserecht Hanse Merkur
Mexico-Mio